Rezensionen

Rezensionen von „Bis Weihnachten ein Zuhause“ („Namis Traum“)

Frau Prof. Dr. Marina KorenevaBis_Weihnachten_ein_Zuhause_Hoerspiel

Akademie der Wissenschaft der RF, St. Petersburg, Literaturwissenschaftler, Germanistin

„Ich habe Ihr Buch mit großer Lust gelesen, es ist sehr bewegend und wirklich rührend. Schöne, dynamische Geschichte, liebe Figuren und klare Botschaft, was will man mehr. Und das ist ein Buch, das in gewissem Sinne universal ist.“

Prof. Dr. C. Bernd Sucher

aus einem Brief an den Autor

„Ich habe dieses Buch mit Vergnügen gelesen… . Und es wäre eine Freude, Ihr Manuskript bald als ein gebundenes, illustriertes Buch in den Händen zu halten.“

Friedrich Bauer

Pianist, Klavierpädagoge und Komponist aus Bonn

Der Autor eines Hörbuches und ein Musiker stellen fest, daß ein Thema von Ludwig v. Beethoven, das Allegretto aus dem 2. Satz der 7. Symphonie, sehr passend die Grundstimmung der Geschichte widerspiegelt.

Daraus entstand dann der Großteil der Musik zum Hörbuch: “Zumeist auf den Beethoven Harmonien basierend habe ich sowohl ein neues Thema geschrieben – auch eine Variante des Moll Thema´s in Dur – und konnte dann Variationen über das Hauptthema für die szenischen Musiken erstellen. Was für eine schöne und anspruchsvolle Herausforderung: Beethoven Variationen, inspiriert durch eine wundervolle Hundegeschichte!”

Hier geht es zm Hörspiel “Bis Weihnachten ein Zuhause” (Namis Traum)

One Comment

  1. Ich habe das Hörspiel letztes Weihnachten von meiner Tochter Kristina geschenkt bekommen. Es ist ein sehr schönes Hörbuch und die Geschichte um den kleinen Hund Nami ist so schön. Und wie Joscha schon sagt, selbst meiner kleinen Enkelin gefällt es sehr gut. Aber auch ich als Omi bin davon sehr angetan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.